Projekt Eckdaten

Projekt „Riedpark Lauchringen"
Riedpark, 79787 Lauchringen

Geplanter Baubeginn: Juni 2017
Geplantes Bauende: Februar 2019

Wohnen am Riedpark

Das neu erschaffene Bebauungsgebiet „Riedpark“ schafft einen idealen Übergang zu einer zukunftsfähigen Wohnform für jedes Alter. Dieses neu erschloss-ene Baugebiet ist der idea-le Wohnstandort für Jung und Alt. Die Riedparkfläche ist aufgrund ihrer zentralen Lage sowie der vorhandenen Infrastruktur der ideale Standort, neue, generationenübergreifende Wohnformen sowie Gastronomie- und Handelsprojekte zu entwickeln, umzusetzen und zusammen zu führen. Durch den bis ins Detail ausgearbeiteten Bebauungsplan mit entsprechendem Leitfaden besticht das Gebiet durch hochwertige und zeitlose Architektur gepaart mit genügend Freiflächen im Grünen zum Verweilen, begegnen und entspannen.

Das gesamte Gebiet ist optimal an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden. Der Bahnhaltepunkt „West“ an der Hochrheinstrecke Basel-Konstanz, befindet sich in ca. 300 m Nähe. Zusätzlich liegt im Süden des Baugebiets der Busanschluss an das Verkehrswegenetz der Südbadenbus GmbH. Des Weiteren befinden sich in der unmittelbaren Nähe diverse Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, die zu Fuß ohne Probleme zu erreichen sind. Auch der Ortskern mit seinen unterschiedlichen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und den beiden Ärztehäusern ist in nur wenigen Minuten zu erreichen.

Durch die ideale zentrale Lage sowie die vorhandene Infrastruktur und das stetige Wachstum der Gemeinde Lauchringen dürfte sich das Gebiet Riedpark zu einem der interessantesten und bedeutendsten Wohngebieten am Hochrhein entwickeln.

Die Wohngebäude am Riedpark

In einem wundervollen und großzügig gestalteten Parkareal werden von der Schleith Immobilien GmbH drei architektonisch hochwertige Mehrfamilienhäuser mit gemeinsamer Tiefgarage und insgesamt 28 Wohneinheiten erstellt. Jedes der drei Gebäudeteile ist mit einer Aufzugsanlage ausgestattet, welche von der Tiefgarage bis in das Dachgeschoss reicht. Alle Wohnungen, Treppenhäuser sowie die Zugangswege zum Haus sind barrierefrei zugänglich.

Die Gebäudeteile werden unter Einhaltung der neuesten energetischen Einsparverordnung (Stand: EnEV 2014) erstellt und entsprechen einem KFW 55 Standard. Für die Beheizung der Wohnräume und des Warmwassers sorgt eine Pelletheizung. Die Fenster bestehen aus isolierverglasten Kunststofffenstern, die Gebäudehülle aus einem Wärmedämmverbundsystem gemäß EnEV Berechnung mit FCKW freiem Hartschaum, Fassadendämmplatten und Kunstharzreibeputz.

Die großflächig gestaltete Tiefgarage ist durch eine entsprechende Abfahrtsrampe zu erreichen und bietet ausreichend Platz für PKW-Stellplätze, Fahrradabstellplätze sowie Kellerräume. Ferner wird jeder Wohnung das Sondereigentum an einem Kellerraum zugeordnet, der sich ebenso wie die Haustechnikräume, im Untergeschoss bzw. in der Tiefgarage befinden.

Die einzelnen Wohnungen bestechen durch ihre großzügige Wohnraumgestaltung mit bodentiefen und lichtdurchfluteten Fensterfronten, der offenen Bauweise mit gehobener Ausstattung sowie den nach Süden und Südosten ausgerichteten großflächig gestalteten Balkonen bzw. Dachterrassen. Jede Wohnung verfügt außerdem über ein großzügiges Bad. Beim überwiegenden Teil der Wohnungen ist das Bad mit einem Fenster ausgestattet und es gibt ein zusätzliches Gäste-WC. Die Wohnungen werden über eine separat regelbare Fußbodenheizung beheizt, welche für eine ausgewogene und gleichmäßige Raumtemperatur sorgt. Zudem sind in allen Wohnungen Anschlüsse für Waschmaschine und Trockner vorgesehen.

In den Erdgeschossen entstehen 2 ½ bis 4 ½ Zimmer Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 70 m² und 120 m². In den Obergeschossen 1 und 2 sind Wohnungen mit 2 ½ bis 4 ½ Zimmern und Wohnflächen zwischen 80 m² und 120 m² geplant. Die Attikawohnungen mit einer wunderschönen Dachterrasse und einem unvergesslichen Blick auf den schönen Riedpark sowie die gesamte Umgebung verfügen über 2 ½ bis 3 ½ Zimmer mit Wohnflächen zwischen 65 m² bis 140 m².

Lauchringen

Die Gemeinde Lauchringen liegt am südlichsten Zipfel von Südbaden in der Rhein-
ebene des unteren Klettgaus. Die Gemeinde Lauchringen besteht aus den beiden früheren selbstständigen Gemeinden Ober- und Unterlauchringen am Fuße des Hochrheins. Die Gemeinde grenzt im Norden an die Gemeinde Wutöschingen, im Osten an Klettgau, im Süden an Küssaberg und im Westen an die Große Kreisstadt Waldshut-Tiengen. 

Die Gemeinde Lauchringen verfügt über eine ausge-prägte Infrastruktur. Der Bahnhof Lauchringen ist ein kleiner regionaler Eisenbahnknoten, der von der Hochrheinbahn von Basel nach Singen (Hohentwiel) befahren wird. Die Hochrheinbahn bietet regelmäßige Verbindung-en nach Basel. Durch Lauchringen führen die B 34 und die in sie mündende B 314. An Lauchringen führt seit einigen Jahren ein Teilstück der A 98 vorbei, die vorläufig als Umfahrung des Ortsteiles Unterlauchringen dient. Die Welt- und Kulturstädte Zürich und Basel mit ihren Flughäfen befinden sich nur ca. 50 bzw. 65 Kilometer von Lauchringen entfernt. Auch die wunderschöne Bodenseeregion ist in einer guten Autostunde zu erreichen.

Lauchringen und die nähere und weitere Umgebung des Schwarzwaldes bietet Ihnen viele hervorragende Urlaubs- und Freizeitangebote. Gerade die Nähe zur Schweiz, zum Bodensee und dem Naturpark Südschwarzwald machen Lauchringen zu einem idealen und familienfreundlichen Wohnort. Zudem glänzt Lauchringen mit seinem überregional bekannten Gesundheitszentrum mit mittlerweile zwei Ärztehäusern. Ebenso bietet die Gemeinde Lauchringen ein umfangreiches Bildungsangebot mit Grund-, Haupt- und Werkrealschule sowie diversen Kindergärten. Auch der Ortskern bestimmt durch sein reichhaltiges Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, Einzelhandel, Cafés und Restaurants.

Bauträger
Schleith Immobilien GmbH
Bleiche 4
D-79761 Waldshut-Tiengen

Architekten
Duffner Architekten
Michael Duffner FR. ARCH. BDA
KALVARIENBERGSTRASSE 1A
D-79761 Waldshut-Tiengen

archis
Architekten + Ingenieure GmbH
Stephanienstr. 30
D-76133 Karlsruhe

Beratung / Verkauf
Schleith Immobilien GmbH
Herr Florian Schmidt
Tel.: +49 7751 887-501
florian.schmidtschleith-immobiliende